Erste Seite 2018-02-20T19:37:14+00:00


 

Praxis für Psychotherapie und Kinesiologie (Heilpraktikerin)

Meine ersten eigenen Erfahrungen mit der Kinesiologie und energetischen Psychotherapie sind schon einige Jahre her. Wie in manch anderen Familien hatte ich als Mutter mit meiner pubertierenden Tochter Probleme. Nach und nach dämmerte mir jedoch, dass nicht nur meine Tochter ein unangemessenes Verhalten hatte, nein mein Verhalten schürte oft das Feuer. Was tun? Eine gute Freundin informierte mich über die Möglichkeit mit Unterstützung von Kinesiologie Veränderungen im Leben zu generieren. Septisch machte ich mir einen Termin, noch immer skeptisch brachte ich den Termin hinter mich.
 
Kurze Zeit später nahm ich an einer beruflichen Fortbildung teil. Eine Gruppenarbeit sollte präsentiert werden, ich musste vor der Gruppe sprechen. „Mist“, dachte ich, „das geht nicht gut“. Erfahrungen aus der Vergangenheit hatte mich gelehrt, dass meine Aufregung und Angst immer größer wurden, je länger ich vor der Gruppe sprach. Von Weitem konnte mein Zittern bemerkt werden. Jedoch, oh Wunder, diesmal war es anders. Locker und leicht präsentierte ich die Ergebnisse unserer Gruppe. „Das kann doch nicht wahr sein“, dachte ich und probierte deshalb bei der nächsten Gelegenheit wieder, vor der Gruppe zu sprechen. Der Erfolg wiederholte sich. Der Erfolg konnte nur aufgrund meiner ersten kinesiologischen Entstressung beruhen. Dieses Erlebnis überzeugte mich. Veränderungen im Leben sind also möglich!
 
Ich wurde neugierig, machte weiter und meine Begeisterung für die Möglichkeiten, die die Kinesiologie bot, wurde größer und größer. Dadurch dass ich die engen Fesseln meiner eigenen durch meine Sozialisation hervorgerufenen Glaubenssätze und Verhaltensmuster wie eine Schlangenhaut abstreifte, verbesserte sich auch das Verhältnis zu meiner Tochter. Nach und nach lernte ich aus einer inneren Freiheit heraus selbstbestimmt zu leben.
 

Qualitätsprüfung DGAK

Warum Therapie bei mir?

     
    Hatten Sie schon einmal den Wunsch, die Hintergründe Ihrer bisher aus Scham verheimlichten Ängste oder Überforderung erkennen zu können? Oder ihres Gefühls, nicht eigentlich bei Ihnen angekommen, mit Ihnen im Reinen zu sein, zu „genügen“?
     
    Als Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie und Therapeutin hab ich in meiner Praxis vielfach beglückend erfahren, dass es Wege aus dieser Verunsicherung gibt. Dass es gelingt, einschränkende Fesseln abzulegen. Fesseln und Verunsicherungen von denen viel mehr Menschen betroffen sind, als Sie vielleicht denken. Ich begleite Sie gern, um den für Sie richtigen Weg zu Ihnen selbst und zu finden. Um dann ein selbstbestimmtes Leben ohne Angst und in innerer Ruhe und Kraft im Ergebnis auch zu leben.
     
    Gemeinsam werden wir auf dem Wege Hindernisse beseitigen. Wir werden Türen öffnen, die Ihnen den Blick und den Zugang in das Ihnen – bisher gar nicht bewusst gewordene – weite und bunte Land ihres Selbst verschlossen hatten. Dabei werden wir Altbewährtes ihres Seins erhalten. Wir erschließen und stärken zusätzlich neue Einstellungen und Haltungen, aus denen Sie mehr Lebensfreude schöpfen.
     
    Über den Muskeltest ermögliche ich Ihnen „Gespräche“ mit dem Unbewussten. Was auch immer sich zeigt, ich werde Sie, so annehmen, wie Sie sind. Ich werde im wirklichen Wortsinn „bei Ihnen“ sein, Ihnen Geborgenheit geben, wenn Sie erschreckt, was Ihnen auf dem Weg zu Ihnen selbst begegnet. Ich möchte auch Sie in unseren Sitzungen erfahren lassen, dass das dadurch erlangte Körperbewusstsein alte Schmerzen loslässt und sich eine Öffnung des Herzens zeigt.
     
    Meine spezielle und singuläre Behandlungsmethode, die ich fortlaufend verfeinere, habe ich in langjähriger erfolgreicher Praxis aus einer Verbindung von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen über das autonome Nervensystem mit denen der Gehirn- und Traumaforschung, mit schamanischen und hypnotherapeutischen Elementen und kinesiologischen Techniken entwickelt. Die auf andere Weise in ihrer besonderen Wirksamkeit kaum erzielbaren Fortschritte auf dem Weg zum eigenen Selbst möchte ich auch mit Ihnen als Behandlungserfolg erleben und feiern.

     

Aktuelle Blogbeiträge

Entspannung – Training des parasympathischen Nervensystems

Februar 9th, 2018|0 Kommentare

Training des parasympathischen Nervensystems Teil 1 – Kohärentes Atmen eine Patientin von mir [...]

Sexualität, die in die Glückseeligkeit führt

Januar 16th, 2018|0 Kommentare

  Sexualität, die in die Glückseeligkeit führt und unsere Gesundheit stärkt Ich höre [...]

Gähnen tut gut

Januar 11th, 2018|0 Kommentare

  Gähnen tut gut und hat viele Vorteile Einmal gähnen ist zu wenig, [...]