Sexualität 2018-01-16T12:59:37+00:00

Befreite Sexualität genießen

„Das tut man nicht“, „Das ist nicht normal“, „Das ist unanständig“ – gesellschaftliche Zwänge und Normen, erlernte Hemmungen und die Angst vor Kontrollverlust können einen gesunden und entspannten Zugang zur Sexualität verhindern.

Kinesiologie hilft, die eigenen Bedürfnisse kennenzulernen und die ganz persönliche Balance zwischen Intimität und Freiheit zu schaffen. Wer sich bewusst und entspannt öffnen, Körperlichkeit genießen und auch mal die Kontrolle abgeben kann, lebt eine vertrauensvolle, erfüllte und befreiende Sexualität.Aspekt

Erleuchtung ist über den Geist aber auch über den Körper möglich. Beide Wege nutzen fließende Energien, die nicht mehr von Blockaden – gespeicherten alten Gefühlen – behindert werden. Liebe ist das Zauberwort, in der Liebe sein. Wir nehmen die Energie der Liebe als sexuelle Energie wahr. Die sexuelle Energie kann sich ausdehnen, so weit, dass die Grenzen der Materie des Körpers verschwinden und ein Gefühl von reiner Energie besteht. (siehe auch Blockbeitrag “Sexualität, die in die Glückseeligkeit führt und unsere Gesundheit stärkt)

Logo